Zur Hauptnavigation springen Zum Hauptinhalt springen

Friedberg am Jahreswechsel 2020

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hubert Nießner

Stadtrat in Friedberg

Wohnort: Friedberg - Paar
Beruf: Dipl. Physikingenieur (FH)
Geburtsjahr: 1977

Meine Ziele in der Kommunalpolitik in Friedberg:

Energiewende vor Ort als kommunale Aufgabe und Chance vorantreiben

Zukunftsfähige Gestaltung unserer Kommunen im Bereich Verkehr und ökologisch und sozial verträgliche Nachverdichtung für Wohnraum

Erhalt und Schaffung von innerstädtischem Grün um Aufenthaltsqualität für zukünftige Hitzesommer zu ermöglichen.

Meine Ziele in der Kommunalpolitik im Landkreis Aichach-Friedberg:

Ökomodellregion als Chance für den Landkreis

Umsetzung Radverkehrskonzept als prioritäre Aufgabe des Landkreises und Unterstützung der Kommunen.

Zukunftsplanung und Ausbau der Paartalbahn und Ammerseebahn als nachhaltige Verkehrsachse im Landkreis zwischen den Metropolen Augsburg, Ingolstadt und München.

Unsere Ziele für die Stadt Friedberg mit Ortsteilen

Inklusion in Friedberg, mit diesem Papier treffen wir einen Nerv. Damit zeigen Wir als ÖDP, dass wir beim Thema Inklusion kompetent sind.

Friedberg 22.09.19 Hubert Nießner, Stadtrat ÖDP

Mit diesem Verkehrskonzept zeigt die ÖDP, dass sie konkret für ÖPNV kämpft.

Es bleibt zu hoffen, dass der öffentliche Druck von den Schülern bei Fridays for Future und aus breiten Teilen der Bürgerschaft ein Umdenken bei weiteren Politikern auf allen Ebenen nach sich zieht. 

Fraktion "Parteifreie Bürger"

Stadtrat Hubert Nießner ist Mitglied der Fraktion der "Parteifreien Bürger" und setzt sich in dieser Fraktion mit anderen Stadträten für ein besseres Friedberg ein.

Die ÖDP Aichach-Friedberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen