Zukunftskino "Bienen in 3D“

30.01.2019
19:30 - 21:00 Uhr

Auftaktveranstaltung zum Volksbegehren: Artenvielfalt & Naturschönheit in Bayern - Rettet die Bienen

Das Meringer Bündnis für Nachhaltigkeit unterstützt das Volksbegehren ‚Artenvielfalt & und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen!‘ Ziel ist, die Meringer Bürgerinnen und Bürger aufzuklären und zu motivieren, sich vom 31. Januar bis zum 13 Februar in die Listen des Volksbegehrens im Rathaus einzutragen (10 % der Wahlberechtigten sind notwendig!).

Verena und Günther Peschke aus Mering sind begeisterte und preisgekrönte Naturfilmer. Durch die verwendete 3D-Technik entsteht der Eindruck mitten im Geschehen zu sein – fast fühlt man sich selbst als Biene. Neben den Bienen zeigen die informativen Filme aber auch andere Insekten wie z.B. Marienkäfer. Insekten leiden unter einem beispiellosen Verlust ihrer natürlichen Lebensräume. Mit Ihnen gehen davon abhängigen Lebewesen wie Blütenpflanzen, Amphibien und Vögel zu Grunde. Wir erleben derzeit das weltweit größte Artensterben in der Natur seit 60 Millionen Jahren. Es ist dringend notwendig, dass jetzt gehandelt wird: Tragen Sie sich in die Listen ein und informieren Sie Freunde und Bekannte.

Im Anschluss an den Film werden der Bio-Imker Werner Bader, der Biologe Wolfhard von Thienen und die regionale Sprecherin des Volksbegehrens Constanze von Tucher Informationen zu Bienen, zum Artensterben und zum Volksbegehren geben.

Danach besteht Gelegenheit zur Diskussion mit den Referenten und dem Bündnis für Nachhaltigkeit zum Film und den Kurzvorträgen

Ort: Mering, Bücherei, Bachstr. 1

Veranstaltungshinweis
Die ÖDP Aichach-Friedberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen