06.09.2016

Es ist Zeit frei zu sein: Plastik-Frei!

Einige Fakten zum Thema Plastik-Müll:

  • Zirka ein Drittel des in Deutschland verarbeiteten Kunststoffs geht in Verpackungen.
  • Die im Kunststoff vorhandenen Weichmacher stören den Hormonhaushalt und werden mit zahlreichen gesundheitlichen Störungen in Zusammenhang gebracht.
  • Die Kunststoffabfallmenge in Deutschland hat sich aufgrund des Zuwachs an Müll beim Endverbraucher von 1994 bis jetzt fast verdoppelt.
  • Mehr als 6 Mio. Tonnen Müll (davon hauptsächlich Plastikmüll) landen jährlich im Meer.
  • Die Zerfallsdauer von Plastiktüten im Meer beträgt bis zu 500 Jahren?
  • Fische und andere Meeresbewohner verwechseln die Mikroplastikpartikel mit ihrer natürlichen Nahrung.
  • Deutschland ist mit einem jährlichen Verbrauch von fast 12 Mio Tonnen Plastik Rekordreiter in Europa.
  • Weltweit werden jährlich geschätzte 200 bis zu 250 Millionen Tonnen Plastik hergestellt.

    Wir sammeln Ideen um Plastik zu vermeiden! Machen Sie mit!
     
  • Verpackungsfreie Läden
    in Augsburg: Rutanatur, Prinzregentenstr. 7, www.rutanatur.de
    in München: Ohne, Schellingstr. 42, www.ohne-laden.de

  • Plastikfreier Stammtisch
    Jeden 1. Dienstag im Monat im Cafe Anna in Augsburg, 20:00 Uhr

  • Selber machen:

    Waschpulver (nicht für Wolle und Seide!)

    100g Spülmaschinensalz
    100g Kernseife gerieben
    150g Soda
    150g Natron
    ätherisches Öl (optional)
    Für weiße Wäsche:
    100-150g Zitronensäure
    Zutaten zusammenmischen - fertig!

    Mandelmilch

    2 Eßlöffel Mandelmus
    Zucker und Vanille nach Bedarf
    500 ml Wasser
    alle Zutaten im Mixer zusammenmischen.

    Viele andere Tipps zum Selbermachen finden Sie unter: www.smarticular.net

  • Sylvia Schaab, Journalistin und Bloggerin schreibt über ihre Erfahrungen bezüglich plastikfreies Leben:

    www.gruenerwirdsnimmer.de